Günstige Notebooks für Studenten

Günstige Notebooks für Studenten

Günstige Notebooks für StudentenConvertible Notebooks eigenen sich besonders gut für Studenten. So sind die Geräte nicht nur gegenüber normalen Notebooks klein und leicht, sondern können gleichzeitig mit deren Leistung und Ausdauer mithalten. Da während der akademischen Ausbildung das Geld jedoch knapp ist, sind günstige Notebooks für Studenten besonders attraktiv und gefragt. In diesem Blog Artikel geben wir Ihnen einige gezielte Empfehlungen günstiger Notebooks für Studenten und zeigen, worauf Sie achten sollten.

 

Warum ein Convertible Notebook?

Das ist eine berechtigte Frage: Warum sollte sich ein Student ausgerechnet für ein Convertible Notebook entscheiden? Nun, dafür kann es viele Gründe geben. Der häufigste Grund ist sicherlich, dass Sie mit einem Convertible Notebook maximal flexibel sind. So können Sie bequem zum Lesen von Skripten das Tablet verwenden, während das Verfassen der Hausaufgabe dank des Tastatur-Dock wie auf einem gewöhnlichen Notebook funktioniert. Auf dem Hin- oder Heimweg in der Bahn können Sie auf dem Tablet aber auch genauso gut Filme oder Vorlesungsaufzeichnungen betrachten. Sie sehen, der Flexibilität sind hier keine Grenzen gesetzt.

Sind günstige Convertible Notebooks empfehlenswert?

Günstige Notebooks für StudentenDiese Frage stellt man sich unweigerlich, wenn man sich mit günstigen Convertible Notebooks beschäftigt. Hierzu gibt es unterschiedliche Meinungen. Die einen geben lieber gleich mehr Geld aus, um dann was Richtiges zu bekommen, andere jedoch können oder wollen nicht viel Geld ausgeben.

 

Selbstverständlich sind Einsteiger Convertible Notebooks nicht mit den Profi-Geräten der High-End Klasse zu vergleichen. Jedoch können einige Geräte mit ihrem guten Preis-/Leistungsverhältnis beim Käufer punkten. Insbesondere können günstige Notebooks für Studenten mit hoher Akkulaufzeit punkten – vorteilhaft bei manchmal langen Vorlesungstagen oder Bibliothek Recherchen.

 

Weiterhin benötigen Studenten in der Regel keine High-End Leistung. Häufig wird das Gerät zum Notieren interessanter Punkte auf den Vorlesungsfolien im Gerät verwendet. Oder es werden in der Bibliothek Hausarbeiten mit Word geschrieben. Das alles benötigt wenig Rechenleistung und stellen alle günstigen Notebooks für Studenten vor keine Herausforderung. Wer allerdings viel mit dem Gerät im Internet surft und viele Browser Tabs gleichzeitig offen hat, sollte ein Convertible Notebook mit mindestens 4 GB Arbeitsspeicher wählen – besser sind natürlich 8 GB.

 

Günstige Notebooks für Studenten – Darauf sollten Sie achten

Günstige Notebooks für StudentenEs gibt einige wesentliche Punkte, auf die Sie beim Kauf eines guten Notebooks für Studenten achten sollten. Da Sie mit dem 2-in-1-Notebook viel unterwegs sein werden, sollten Sie auf eine gute und robuste Verarbeitung achten. Nichts ist ärgerlicher, als wenn das Gerät bereits nach einem Jahr Schäden aufweist und ersetzt werden muss. Sie wollen schließlich das Gerät über die gesamte Studienzeit benutzen.

 

Achten Sie auch auf eine hohe Akkulaufzeit. Diese sollte mehr als 8 Stunden betragen. So können Sie beispielsweise während der Fahrt zur Uni, sich auf die Vorlesung oder das bevorstehende Tutorium vorbereiten und das Gerät macht nicht bereits bei der ersten Vorlesung schlapp.

 

Weiterhin sollte ein günstiges Notebook für Studenten nicht allzu groß und schwer sein. Stellen Sie sich vor, sie haben das Gerät jeden Tag dabei. Nichts ist nerviger als ein klobiges und schweres Gerät, welches man bei sich trägt. Ideal sind Convertible Notebooks mit 12 Zoll Bilddiagonale und einem Gewicht von bis zu 2 kg.

  • Klein und leichtes Gerät
  • Hohe Akkulaufzeit (> 8 Stunden)
  • Gute und robuste Verarbeitung (welches Material wurde verwendet?)

 

Studentenrabatt für Notebooks

Viele Hersteller bieten spezielle Studentenrabatte für Studenten an. Somit können Sie auch an dieser Stelle noch einmal etwas Geld sparen. Der Nachteil ist, dass Sie meist auf einzelne Hersteller und ausgewählte Modelle beschränkt sind. Häufig handelt es sich auch um bereits hochpreisige Geräte, die mit dem gewährten Rabatt immer noch teurer sind, als günstige Notebooks für Studenten. Für etwaige Rabatte konsultieren Sie am besten direkt Ihre Fachschaft, das zuständige Rechenzentrum oder die Studienberatung.